We have updated our integrity policy. By continuing to use our website you agree to these terms and conditions. Read more about the integrity policy.

Datenschutzerklärung

Blaklader Belgium, ein Unternehmen nach belgischem Recht, eingetragen unter der Handelsregisternummer BE 0448.058.638 und mit Gesellschaftssitz in Wayenborgstraat 27 bus 2 (Zone C), 2800 MECHELEN (nachstehend „Blåkläder“), verarbeitet Personendaten in Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung, einschließlich der Datenschutz-Grundverordnung (nachstehend „DSGVO“) als Verantwortlicher für die Verarbeitung.

1   VON BLÅKLÄDER VERARBEITETE DATENTYPEN

Blåkläder verarbeitet Personendaten, die Blåkläder von Ihnen bereitgestellt wurden, und Personendaten, die Blåkläder von Ihnen erfasst hat.

PERSONENDATEN, DIE BLÅKLÄDER VON IHNEN BEREITGESTELLT WURDEN

Wenn Sie mit Blåkläder in Ihrer Funktion als Vertreter oder Ansprechpartner des Unternehmens, für das Sie arbeiten, interagieren, oder unsere Internetseite besuchen, an unseren Events teilnehmen, unseren Newsletter oder unsere gedruckte Zeitschrift abonnieren oder Materialien von der Internetseite von Blåkläder herunterladen, werden die von Ihnen bereitgestellten Daten von Blåkläder verarbeitet. Zu den von Ihnen bereitgestellten und von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zählen beispielsweise Ihr Vor- und Nachname, Ihre Anrede oder Funktion, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und der Status Ihrer Beziehung zu Blåkläder.

PERSONENDATEN, DIE BLÅKLÄDER VON IHNEN ERFASST HAT

Wenn Sie mit Blåkläder in Ihrer Funktion als Vertreter oder Ansprechpartner des Unternehmens, für das Sie arbeiten, interagieren, indem Sie die Internetseite von Blåkläder besuchen, Materialien von der Internetseite herunterladen, den Newsletter oder die gedruckte Zeitschrift von Blåkläder abonnieren oder unsere Kontaktformulare auf unserer Internetseite nutzen, werden von Blåkläder Sie betreffende Personendaten erfasst. Dazu gehören beispielsweise Ihre IP-Adresse, Informationen über die von Ihnen besuchten Unterseiten und darüber, ob Sie die von Blåkläder versendeten E-Mails geöffnet haben.

PERSONENDATEN ÜBER IN DER KOMMUNIKATION ERWÄHNTE DRITTPARTEIEN

Unter Umständen kann Blåkläder E-Mails oder andere Informationen mit personenbezogenen Daten über Drittparteien erhalten und diese personenbezogenen Daten folglich verarbeiten. Gegebenenfalls werden Sie als Drittpartei über diese Verarbeitung von Blåkläder separat benachrichtigt.

BESTIMMTE PROJEKTE UND SITUATIONEN

In bestimmten Fällen und unter gewissen Umständen können von Blåkläder zusätzliche Sie betreffende Personendaten verarbeitet werden, wenn Sie beispielweise an unseren Schulungsveranstaltungen teilnehmen, ein Konto in unserem Online-Shop einrichten usw. In diesen Fällen stellt Blåkläder separate und zusätzliche Informationen bezüglich der Verarbeitung Ihrer Personendaten unsererseits zur Verfügung.

 

2   ZU WELCHEN ZWECKEN UND AUF WELCHER RECHTLICHEN GRUNDLAGE FINDET DIE VERARBEITUNG STATT?

Wichtig ist, zu verstehen, worin für Blåkläder die Zwecke der Verarbeitung Ihrer Personendaten bestehen, und welcher rechtlichen Grundlage wir in diesem Sinne unterliegen.

VERTRÄGE ZWISCHEN IHNEN ODER IHREM UNTERNEHMEN UND BLÅKLÄDER

Um in der Lage zu sein, seine Verpflichtung Ihnen oder Ihrem Unternehmen gegenüber zu erfüllen, verarbeitet Blåkläder Ihre personenbezogenen Daten, beispielsweise Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Anrede oder Funktion, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse und den Status Ihrer Beziehung zu Blåkläder. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Sie als Privatunternehmen betreffender Personendaten durch Blåkläder besteht darin, dass die Verarbeitung zur Erbringung unserer vertraglichen Leistungen oder zur Umsetzung der Maßnahmen zur Schließung dieses Vertrags erforderlich ist. Wenn Sie mit Blåkläder in Ihrer Funktion als Vertreter oder Ansprechpartner Ihres Unternehmens in Kontakt treten, verarbeitet Blåkläder Ihre oben erwähnten Personendaten, um seine Verpflichtung Ihrem Unternehmen gegenüber erfüllen zu können. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Personendaten durch Blåkläder besteht darin, dass die Verarbeitung zur Umsetzung Blåkläders rechtmäßigen Interesses der Kommunikation mit einem Vetreter seines Geschäftspartners mit dem Ziel einer erfolgreichen Abwicklung der Geschäftsbeziehung erforderlich ist. Das Interesse von Blåkläder gilt maßgebend vor Ihrem möglichen Interesse des Schutzes Ihrer persönlichen Privatsphäre.

MARKETING VON BLÅKLÄDER

Blåkläder verarbeitet Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Postanschrift zu Zwecken von Marketingaktionen, die unter anderem mit Hilfe elektronischer Kommunikationsdienste erfolgen. Direktmarketing kann auf dem Postweg oder per E-Mail versendet werden. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Personendaten durch Blåkläder zu Marketingzwecken besteht darin, dass die Verarbeitung zur Umsetzung Blåkläders rechtmäßigen Interesses der Vermarktung seiner Produkte und Dienstleistungen an Sie und das von Ihnen vertretene Unternehmen erforderlich ist. Blåkläders Interesse der Verarbeitung Ihrer Personendaten zu Marketingzwecken gilt maßgebend vor Ihrem möglichen Interesse des Schutzes Ihrer persönlichen Privatsphäre.

BUCHHALTUNGSZWECKE

Blåkläder verarbeitet Daten über finanzielle Transaktionen zwischen Blåkläder und Ihnen oder Ihrem Unternehmen zu buchhalterischen Zwecken, was auch die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, beispielsweise Ihres Vor- und Nachnamens, Ihrer Anrede oder Funktion, Postanschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, umfassen kann. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung von Personendaten seitens Blåkläder zu Buchhaltungszwecken besteht für Blåkläder in der Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten gemäß der geltenden Gesetzgebung im Bereich des Rechnungswesens.

3   WIE LANGE WERDEN IHRE VON BLÅKLÄDER VERARBEITETEN PERSONENDATEN AUFBEWAHRT?

Blåkläder speichert Ihre Personendaten so lange, wie es für die Verarbeitung im Sinne der in den obenstehenden Abschnitten 1 und 2 beschriebenen Zwecke und rechtlichen Grundlagen erforderlich ist. Ihre Personendaten können an verschiedenen Standorten/in verschiedenen Systemen und zu unterschiedlichen Zwecken verarbeitet und gespeichert werden. Personendaten, die aus einem System gelöscht wurden, können an einem anderen Standort/in einem anderen System zu einem anderen Zweck weiter verarbeitet und gespeichert werden. 

Personendaten, die von Blåkläder zur Erfüllung seiner vertraglichen Verpflichtungen Ihnen oder dem von Ihnen vertretenen Unternehmen gegenüber verarbeitet werden, werden nur so lange gespeichert, wie es für Blåkläder zur Erfüllung des mit Ihnen oder Ihrem Unternehmen geschlossenen Vertrags erforderlich ist.

Personendaten, die von Blåkläder zu Marketingzwecken verarbeitet werden, werden für einen Zeitraum von höchstens einem Jahr, nachdem wir die Nachricht erhalten haben, dass Sie nicht mehr der Ansprechpartner für Ihr Unternehmen sind, gespeichert und verarbeitet.

Personendaten, die von Blåkläder zu Buchhaltungszwecken gespeichert werden, werden gemäß den geltenden Rechnungsführungsgesetzen höchstens sieben Jahre lang gespeichert.

4   AN WEN ÜBERTRÄGT BLÅKLÄDER IHRE PERSONENDATEN, UND AN WELCHEN GEOGRAFISCHEN ORTEN WERDEN IHRE PERSONENDATEN VERARBEITET?

Ihre Personendaten können nicht nur durch Blåkläder, sondern auch durch andere verarbeitet werden. Ihre Personendaten werden den Tochterunternehmen und Vertriebspartnern von Blåkläder offengelegt und von diesen verarbeitet, um den zwischen dem von Ihnen vertretenen Unternehmen und Blåkläder geschlossenen Vertrag abzuwickeln und den entsprechenden Kundenservice bereitzustellen.  

Blåkläder kann Ihre Personendaten auch weiterleiten, um einen Zusammenschluss, eine Akquisition oder eine Veräußerung der Gesamtheit oder eines Teils der Vermögenswerte von Blåkläder zu ermöglichen.

Blåkläder kann Ihre Personendaten auch Behörden bekanntgeben, die von Blåkläder die Offenlegung dieser Personendaten anfordern.

Ferner werden Ihre Personendaten an Unternehmen weitergeleitet, die Personendaten in Blåkläders Auftrag verarbeiten und als Datenverarbeiter bezeichnet werden. Blåkläder hat Vereinbarungen geschlossen, um sicherzustellen, dass die von Blåkläder beauftragten Datenverarbeiter Ihre Personendaten gemäß den vorliegenden Integritätsbestimmungen und den Anweisungen von Blåkläder verarbeiten.

Ihre Personendaten werden an Unternehmen innerhalb und außerhalb der EU und des EWR weitergeleitet. Falls Ihre Personendaten gegenüber eines Unternehmens außerhalb der EU/EBS offengelegt werden, ergreift Blåkläder die erforderlichen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre Personendaten auch weiterhin geschützt werden, und wir werden sämtliche Anstrengungen unternehmen, um sicherzustellen, dass die Übertragung gemäß den gesetzlichen Bestimmungen (insbesondere der DSGVO) erfolgt.

5   IHRE RECHTSANSPRÜCHE

Bezüglich der Verarbeitung Ihrer Personendaten durch Blåkläder besitzen Sie dem Gesetz nach bestimmte Rechte. Beachten Sie jedoch, dass die Ausübung dieser Rechte gewissen Anforderungen und Bedingungen der Gesetzgebung (insbesondere der DSGVO) unterliegt.

IHR INFORMATIONS- UND ZUGRIFFSRECHT

Die haben das Recht, darüber in Kenntnis gesetzt zu werden, wie Ihre Personendaten von Blåkläder verarbeitet werden. Aus diesem Grund haben wir die vorliegenden Integritätsbestimmungen ausgearbeitet, und Blåkläder empfiehlt Ihnen, diese sorgfältig durchzulesen. Darüber hinaus haben Sie das Recht, auf schriftliche Anfrage kostenlose Informationen darüber zu erhalten, welche Ihrer Personendaten von Blåkläder gespeichert werden, und wie Ihre Personendaten genutzt und verarbeitet werden. Klicken Sie hier, um zu den Kontaktdaten von Blåkläder zu gelangen.

Sollte Ihre Anfrage unbegründet oder unverhältnismäßig sein, wenn Sie zum Beispiel häufig und innerhalb kurzer Zeitabstände Informationen oder Kopien Ihrer Personendaten anfordern, ist Blåkläder berechtigt, Ihre Anfrage abzulehnen oder zur Abdeckung der Verwaltungskosten der von Ihnen angeforderten Bearbeitung eine angemessene Gebühr zu berechnen.

IHR RECHT AUF BERICHTIGUNG UND LÖSCHUNG

Falls Ihre Personendaten fehlerhaft oder unvollständig sind, besitzen Sie das Recht, Blåkläder aufzufordern, die Personendaten zu berichtigen oder zu löschen und unvollständige Personendaten zu ergänzen.

Unter gewissen (in der DSGVO festgelegten) Umständen haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer Personendaten anzufordern. Sofern einer der relevanten Umstände auf Ihre Anforderung zutrifft, werden Ihre Personendaten von uns gelöscht.

WIDERSPRUCHSRECHT

Sie sind berechtigt, sich der Verarbeitung Ihrer Personendaten zu Direktmarketingzwecken und der damit verbundenen Profilanalyse zu widersetzen.

Wenn Sie es ablehnen, dass Ihre Daten zu Direktmarketingzwecken und zur Profilanalyse genutzt werden, können Sie uns dies mitteilen, indem Sie eine E-Mail an dsgvo@blaklader.com senden.

IHR RECHT AUF EINGESCHRÄNKTE VERARBEITUNG

Unter gewissen (in der DSGVO festgelegten) Umständen haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Personendaten anzufordern. In diesem Fall dürfen Ihre Personendaten, mit Ausnahme der Speicherung, nur mit Ihrer Einwilligung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung rechtlicher Ansprüche oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen wichtigen öffentlichen Interesses verarbeitet werden.

IHR RECHT AUF DATENÜBERTRAGBARKEIT

Unter gewissen (in der DSGVO festgelegten) Umständen haben Sie das Recht, Ihre Personendaten, die Sie Blåkläder zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, geläufigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, um diese Daten an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zu übertragen. Ferner haben Sie das Recht, anzufordern, dass Personendaten direkt von uns an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen weitergeleitet werden, sofern dies technisch durchführbar ist.

IHR RECHT AUF EINREICHUNG VON BESCHWERDEN

Wir ermutigen Sie, sich an uns zu wenden, wenn Sie Fragen zu den vorliegenden Integritätsbestimmungen haben, oder wenn Sie mit der Art und Weise, auf die Ihre Personendaten von Blåkläder verarbeitet werden, unzufrieden sind.

Zudem haben Sie das Recht, bei der Aufsichtsbehörde eine Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer Personendaten durch Blåkläder oder die Bearbeitung entsprechender Anfragen einzureichen. Zum Zeitpunkt der Ausarbeitung dieser Integritätsbestimmungen heißt die Aufsichtsbehörde Datainspektionen. Im Laufe des Jahres 2018 wird der Name von Datainspektionen zu Integritetsskyddsmyndigheten wechseln.

Commission de la protection de la vie privée

Rue de la Presse 35

1000 Bruxelles

commission@privacycommission.be
www.privacycommission.be

 6   COOKIES

Blåkläder verwendet Cookies auf der Internetseite www.blaklader.com.Lesen Sie bitte die Cookie-Bestimmungen von Blåkläder, die Sie hier finden.

7   AN DIESEN INTEGRITÄTSBESTIMMUNGEN VORGENOMMENE ÄNDERUNGEN

Die vorliegenden Integritätsbestimmungen können von Blåkläder gelegentlich aktualisiert und geändert werden. Jegliche neuen Versionen dieser Integritätsbestimmungen werden auf der Internetseite von Blåkläder veröffentlicht.


Bei Fragen und mehr Informationsbedarf kontaktieren Sie:
info@blaklader.be | Tel.nr. +32 (0)15 64 10 60